DIY Nierentisch aufhübschen


Omas alter Nierentisch begleitet uns jetzt schon seit 5 Jahren. Gefallen hat er mir nie, aber ich war jung und brauchte das Geld (für andere Dinge)… Das Ding ist sogar vor 3 Jahren mit uns in unser Haus umgezogen, weil mein Mann darauf bestand. So freute sich das Tischchen seines Lebens, stand mal hier, mal dort, wurde nie wirklich gebraucht, sondern nur von einer Ecke in die nächste geschoben. BIS… ich hübschen Sprühlack gekauft habe und jetzt erstrahlt das hässliche Entlein in neuem Kupferglanz. So freunde ich mich auf seine alten Tage doch noch mit ihm an.

Wie bei Oma

Heute gab es ein ganz simples Mittagessen: Pasta kochen, Semmelbrösel in etwas Butter goldbraun anrösten und darüber geben, frisches Apfelmus dazu, fertig! Dieses Gericht ist kein kulinarisches Highlight, aber ich habe mich um 20 Jahre in der Zeit zurückversetzt gefühlt, weil meine Oma das ganz oft für mich gekocht hat. Das hatte ich schon soooo lange nicht mehr gegessen! Sehr lecker